Nāḍī śodhana prāṇāyāma – die Wechselatmung

Prāṇa – die Grundlage jeden Lebens, Lebenskraft, Energie ayāma – dehnen Nāḍī – Energiekanal śodhana – Reinigung Sowohl das Yoga Sūtra als auch die Bhagavad Gītā meinen von den verschiedenen Atemübungen Nāḍī śodhana Prāṇāyāma, wenn sie von Prāṇāyāma sprechen. Prāṇa ist das, was uns lebendig macht. Lebensenergie, die durch den gesamten Körper und überall dort, […]

Zu „Herz-Yoga, die heilende Kraft inniger Verbindung“ von Mark Whitwell

Mark Whitwell, langjähriger Schüler von T.K.V.Desikachar, nimmt sich viel vor. Er sprudelt über in seinem Versuch, die ‚Tyrannei des Erreichens‘ im Yogakosmos darzulegen und Yoga als etwas selbstverständlicheres, natürlicheres begreifbar zu machen. Seine Grundaussage : es gibt nichts zu suchen oder zu erreichen, es ist alles da. Religiöse Systeme und spirituelle Praktiken würden Getrenntsein (vom Göttlichen) […]

Rückbeugen zaubern

Aus dem Stand, im Liegen und Sitzen, auf den Unterarmen, im Sonnengruß. Aus jeder Grundhaltung begegnen wir in unserer Yogapraxis Rückbeugen. Was passiert, wenn unsere Brustwirbelsäule nicht ausreichend flexibel ist? Oder Bauch und Rückenmuskel noch nicht stark genug, dafür Ehrgeiz und Flexibilität um so größer? Wenn wir versuchen uns in eine Rückbeuge, in eine Traumhaltung […]

Die Nieren aus der Sicht des Yoga

Aufgabe der Nieren ist es, das Blut zu filtern. Die Abfallstoffe werden über den Urin ausgeschieden. Werden diese, im Ayurveda ‚Mala‘ genannt, über einen längeren Zeitraum nicht ausreichend aus dem Körper transportiert, werden die Abfallprodukte toxisch, es entstehen Krankheiten. Zuviel an Eiweiß und Nahrungsmitteln, welche den Blutdruck in die Höhe treiben sowie Schmerzmittel belasten die […]

Yoga im Alter

Wir werden älter, wir hören und sehen schlechter, gehen langsamer. Die Natur scheint uns dazu bringen zu wollen, nach innen zu hören, anzukommen. Yoga kann dabei zu einem wohltuenden Begleiter werden. Da wir in unserer Alltagssprache Yoga mit ‚Yoga als Fitnesstrend‘ gleichsetzen und an junge Frauen in anmutigen, anspruchsvollen Posen denken, ziehen wir vorzeitig den […]