Individuelle Yogapraxis

Yoga ist ein persönlicher Weg des Wandels zu mehr Kraft, Vertrauen und Freude.

Yoga entfaltet seine Wirkung dann am besten, wenn die Praxis individuell  an die Schülerin, den Schüler angepasst wird. Dabei stehen persönliche Anliegen, Beschwerden, Möglichkeiten und Vorlieben im Mittelpunkt.

körperlich und seelisch in Balance kommen

Probleme wie Rückenbeschwerden, Bluthochdruck, Angstzustände, Stress oder Asthma lassen sich durch eine ganzheitliche, kompetente Auswahl der Übungen abmildern oder ganz beseitigen.

Fehlbelastungen und Ausweichbewegungen zu erkennen und zu einem ganzheitlich integrierten Körpergefühl zu finden oder seelisch wieder ins Gleichgewicht zu kommen, das könnten Ziele einer persönlichen Praxis sein.

Yoga verbessert die Selbstwahrnehmung  und die Wahrnehmung der Welt in der wir leben, lässt uns einengende Verhaltensmuster erkennen und durch eine kontinuierliche Praxis auflösen.

die Matte ausrollen

Das Ausrollen der Yogamatte ist ein Symbol fürs Dranbleiben geworden. Es ist wichtig, Dir die Zeit zuzugestehen, die es braucht, um eine neue Gewohnheit zu etablieren. Zu Beginn sind vielleicht 15 Minuten realistisch umsetzbar. Das ist ein sehr guter Anfang!

Wenn Du Dir dreimal die Woche Zeit nimmst, wirst Du gut in Deiner Praxis  an- und vorankommen.

Ein paar Wochen später passen wir das Programm neu an und entwickeln es weiter.

eine persönliche Yogapraxis in ein modernes Leben integrieren

Wenn Du Dein Verständnis für Yoga vertiefen möchtest, wird Dich der Einzelunterricht und ein individuelle Praxis (Yoga Sadhana) weiter bringen.

Vedic Chant – Unesco Weltkulturerbe

Vielleicht interessiert Dich Vedic Chant, das Rezitieren von Texten, die mehrere tausend Jahre alt sind? Vedic Chant ist heilsam. Die Veden zeugen von einem tiefen Verständnis der Kräfte der Natur und werden seit 5000 Jahre mündlich weitergegeben. 

https://ich.unesco.org/en/RL/tradition-of-vedic-chanting-0006

Einzelstunde  65 €

 

Termine über die Kontaktseite oder info@yoganathalie.com