Yogabasics : Agni 🔥 Feuer

AGNI

Agni lässt sich mit dem Dreifacherwärmer der traditionellen chinesischen Medizin vergleichen.

Wir unterscheiden im Yoga und Ayurveda drei Aspekte des Feuers :

》geistiges Feuer: etwas leuchtet ein, etwas verstehen

》auf Seelenebene: Selbstreflexion

》körperliche Ebene: das Verdauungsfeuer

Agni drückt sich natürlich auch über unsere Emotionen aus! Ein zu starkes Agni macht reizbar und überempfindlich, ein zu schwaches unentschlossen.

Aus Ayurvedasicht ist man dann zu 100% gesund, wenn Agni weder zu unruhig, zu schwach, zu stark oder zu träge ist… Die Flamme soll gleichmässig stark brennen. Wie gut sie brennt, hängt zu einem guten Teil von der Ernährung und der Bewegung ab.

Im traditionellen Yoga, wie er von R.Sriram und T.K.V. Desikachar weitergegeben wird und wurde, berücksichtigen wir in einem one on one Setting die Bedürfnisse des Einzelnen. Energetische Aspekte, wie Agni, das innere Feuer, Prana, das bewegende Prinzip und Bandhas, Techniken, mit denen wir die Energie im Körper ausrichten und lenken lernen sind zentral.

Die Atem – und Körperübungen im Yoga werden so gewählt, dass die Energie im Schüler optimal ins Fließen kommt.

… und wenn Du selbst grad nicht an einem See bei Sonnenuntergang am knisternden Lagerfeuer sitzt …

Ananda asana Ashtanga Atem aufladen ayurveda Ayurveda und Yoga bliss BodyMind breath does yoga help with depression does yoga help with stress entspannen Glückseligkeit Happiness healing health hilft yoga bei stress infinity Meditation movement Mut Nackenschmerzen onlineyoga Patanjali pranayama relax restorativ shiva Sonnengruß space Ungeduld yoga ushtrasana Yoga yoga anleitung yoga inspiration yogaonline Yogaphilosophie Yogaphilosophy Yogasutra Yogatherapie yogatherapy yoga tipps yoga und ayurveda yoga und gesundheit

#nathalieyoga#yogatherapie#yogainnsbruck#yogaintirol#agni#ojas#prana#deeperdimensionsofyoga#ashtanga#teachingyoga#innsbruck#tirol#yogaonline

About nathalie andrée

I love exploring yoga, I love being silly, dancing and enjoying nature & culture

Kommentar verfassen